Förderverein wird 10 Jahre alt

 Neue Mitglieder und aktive Mitarbeit immer willkommen 

In diesem Jahr kann sich der Förderverein auf ein Jubiläum freuen: Im Oktober werden es zehn Jahre, dass er von engagierten Gemeindemitgliedern gegründet wurde. Die Zielsetzung lautete: Projekte und Aktivitäten der Gemeinde finanziell unterstützen und zu einem noch lebendigeren Gemeindeleben beitragen.

Im Sinne dieser Zielsetzung kann der Verein, der aktuell 123 Mitglieder zählt, auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken, über das der Vorstand am 8. Februar in seiner jährlichen Mitgliederversammlung berichtete:

Das Reformationsjubiläum und eine gut gefüllte Kasse nahm der Förderverein zum Anlass, neben der Förderung der Kinder- und Jugendarbeit mit 2.000 Euro und des Gemeindekonzerts mit 1.000 Euro eine Reihe weiterer Projekte finanziell zu unterstützen: 

 

Ø  6.000 Euro hat der Verein beigesteuert, um Stadel und Jugendhaus internetfähig zu machen.

Ø  Mit 2.500 Euro haben wir die Arbeiten zur Renovierung des Kirchturms bezuschusst. 1.000 Euro dieses Betrages stammen aus einer Spende der Stiftung der Raiffeisenbank München-Nord.

Ø  Mit 4.000 Euro hat der Verein die Vertretung auf der Diakonenstelle nach dem Weggang der Diakonin Ulrike Böhner unterstützt.

Ø  Seit seiner Gründung 2008 hat der Förderverein insgesamt nahezu 79.000 Euro zur Realisierung von kirchennahen Aufgaben zur Verfügung gestellt.

 

 

Unsere Einnahmen im Jahr 2017 stammten neben den Mitgliedsbeiträgen und Spenden aus dem Kuchen-Verkauf bei den Second-Hand-Märkten und dem gut besuchten Menzinger Weinstadel sowie aus dem Verkauf von Adventskränzen beim Adventskonzert. Ende Februar erlebten wir einen spannenden Infoabend mit dem Ägyptologen und Islamkenner, Professor Stefan Wimmer, zum Thema „Der Islam in Deutschland – wie geht das?“. Beim Gemeindefest bot der Förderverein Stockbrot an, das auch einen schönen Rahmen für den Ausklang des Festes bei Liedern rund ums Feuer bot.

 

 

Für dieses Jahr sind ab März folgende Aktivitäten geplant:

 

Ø  Am 17. März und 13. Oktober von 13 bis 15 Uhr wird wieder der bewährte Kuchen- und Leberkässemmel-Verkauf während des Second-Hand-Marktesstattfinden. Jeder Kuchen ist sehr willkommen, um unsere Einnahmen zu erhöhen!

 

Ø  Auch auf dem Sommerfestam 26. Juni wird der Förderverein präsent sein.

 

Ø  Für den 19. Oktober können sich alle Freunde und Interessierte des Menzinger Weinstadelseinen fröhlichen Abend vormerken.

 

Ø  Am 8. November wird eine weitere Infostunde stattfinden.

 

Ø  Den Abschluss des Programms werden das Adventskonzertam Freitag vor dem 1. Advent, dem 30. November, sowie das vom Förderverein unterstützte Gemeindekonzert am 16. Dezember 2018 bilden.

 

 

 

Neue Mitglieder sind uns stets willkommen! Flyer mit der Beitrittserklärung finden Sie im Vorraum der Kirche.
Oder Sie besuchen unsere Homepage unter:
www.stern-fuer-bethlehem.de.

Dr. Bettina v. Zanthier